Point-FIGHTING (eine Form des Kickboxen) ist entstanden in Schalksmühle. In dieser flexiblen Wettkampf- und Selbstverteidigungssportart unterrichten wir sowohl die sportliche Auseinandersetzung mit einem Gegner im fairen Wettstreit, als auch die realistische Selbstverteidigung abgerundet mit Akrobatik und Freestyle-Elementen. Das besondere Augenmerk im Point-FIGHTING lag in der Entwicklung darauf die Stärken des Kampfsportes zu nutzen, weiter auszubauen und noch mehr zu fördern. Die Grundidee dieser Sportart findet sich schon in ihrem Namen wieder: „Point“-“FIGHTING“, im  Vordergrund steht der Kampf. An erster Stelle der Kampf mit sich selbst, hierzu zählen unter anderem 

  • Respekt
  • Höflickeit
  • Kontrolle
  • Disziplin
  • Durchhaltevermögen


In allen Bereichen des Kampfsportes und des täglichen Lebens geht es um Punkte in ihren verschiedensten Formen. Bei einer Klassenarbeit in der Schule entsteht die Note durch die erreichte Punktzahl.Im Wettkampf zählt als Punkt eine Trefferfläche am menschlichem Körper. In der Selbstverteidigung geht es darum die eigenen vitalen Punkte zu schützen und die empfindlichen Punkte des Gegners zu treffen um sich effektiv verteidigen zu können. Es ist außerdem eine ideale Folgesportart für die Lil´Dragons.

 

 

Das Point-Fighting-Training verbessert die motorischen Fähigkeiten der Kinder und hilft ihnen dabei, selbstbewusste Menschen in jedem Lebensbereich zu werden. Wir vermitteln Lebenskompetenz, Selbstbewusstsein, Fitness, Sicherheit und viel Spaß. 

 

 

Wir freuen uns über Ihr Probetraining und informieren Sie gerne, falls sie noch  weitergehende Fragen zu dem Point-FIGHTING-Programm haben. Die Trainingszeiten sind:

Montag & Mittwoch ab 17.30 Uhr

 

Dienstag & Donnerstag ab 18.15 Uhr